sipgate team Hilfe

Zeitpunkt einer Mobilrufnummernportierung

Zum Vertragsende
Wenn Sie Ihre Rufnummer zum Vertragsende zu uns portieren möchten, müssen Sie zunächst den Vertrag bei Ihrem jetzigen Provider kündigen. Diese Regelung gilt auch bei Prepaid-SIM-Karten. Beachten Sie bitte, dass das Vertragsende nicht weiter als 123 Tage in der Zukunft liegen darf. 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Sie können Ihre Mobilrufnummer auch innerhalb Ihrer Vertragslaufzeit zu uns portieren. Der Vertrag mit Ihrem jetzigen Anbieter bleibt dann bestehen und nur die Rufnummer wird zu uns übertragen. Bitte beachten Sie, dass bei Ihrem derzeitigern Anbieter weiterhin Kosten anfallen können.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk