sipgate team Hilfe

Wie richte ich sipgate VPN auf meinem Android Gerät ein?

Um sipgate VPN auf Ihrem Android Gerät zu nutzen, benötigen Sie einen zusätzlichen VPN-Client. Laden Sie hierfür aus dem google play store die App VpnCilla. Die app VpnCilla Trial können Sie 10 Tage kostenlos nutzen. Die Vollversion von VpnCilla wird im Google PlayStore derzeit für 4€ angeboten (Stand 10/2014).

Beachten Sie, dass sich durch Verwendung des VPN-Clients möglicherweise die Akkulaufzeit Ihres Geräts verkürzt.

Nachdem Sie die App installiert haben, müssen Sie beim ersten Start ein VPN-Profil einrichten. Verwenden Sie hierzu nachfolgende Einstellungen:

Standard Settings:
VPN Serveradresse: secureconnect.sipgate.net
Group Id: secureconnect.sipgate.net
Group Passwort: sipgate-key
Benutzername: Tragen Sie hier die E-Mailadresse ein, die Sie für den Login Ihres team Accounts verwenden
Benutzer Passwort: das Passwort Ihres team-Logins

Advanced Settings:
Auto Reconnect: aktiv
Vibrieren:optional, frei entscheiden
Debug Output: inaktiv
Altes vpnc Backend: inaktiv

Expert Settings:
Dead Peer Detection: 30 oder 0, je Router
NATT Mode: natt default
Force Default Route: default
Manuelle Route:
Manuelle DNS Serverangabe:
MTU size:
Default Netmask des tun dev: inaktiv
Wifi SSID Whitelist: optional
Wifi SSID Blacklist:optional
VPN via Mobile Datennetze: aktiveren, wenn VPN via 3G/UMTS/HDSAP gewünscht ist, sonst nur bei W-Lan nutzbar

Nachdem Sie das Profil gespeichert haben wird diese Im Hauptemenü von VpnCilla aufgelistet. Um die VPN-Verbindung herzustellen, tippen Sie einfach auf das Profil. um die Verbindung wieder zu trennen, tippen Sie das Profil erneut an. 

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für Tools aus unserem sipgate Lab, welche nicht Bestandteil der sipgate Leistungsbeschreibung sind, keine technische Unterstützung bieten können.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk