sipgate team Hilfe

Automatische Aufladung des Kontos

Hinweis: Sie können die automatische Aufladung des Kontos nur einstellen bzw. ändern, wenn Sie als Administrator angemeldet sind.

Die automatische Kontoaufladung verhindert, dass Sie Ihr sipgate Guthaben aufbrauchen. Dadurch ist sichergestellt, dass Sie die sipgate Dienste immer unterbrechungsfrei nutzen zu können.

Funktionsweise:

Unterschreitet Ihr sipgate Guthaben einen von Ihnen gewählten Kontostand, erfolgt automatisch eine Wiederaufladung Ihres sipgate Kontos mit einem zuvor von Ihnen definierten Betrag. Die automatische Aufladung funktioniert wahlweise per Kreditkarte oder per Lastschriftverfahren. Halten Sie für das Lastschriftverfahren bitte Ihre IBAN- und Ihre BIC-Nummer bereit. Die Daten finden Sie in der Regel auf Ihrer EC-Karte. Auch auf der Webseite Ihrer Bank können Sie diese Daten abrufen.

Und so geht's:

  1. Wechseln Sie in den Bereich Einstellungen und nacheinander auf die Reiter Konto und Kontoeinstellungen und dann auf Automatische Aufladung & Zahlverfahren.
  2. Wählen Sie nun, ab welchem Betrag Ihr Konto automatisch aufgeladen werden soll, und bestimmen Sie die Höhe der automatischen Aufladung.
  3. Klicken Sie zum Schluss auf Verbindliche Aufladung.

Hinweis: Die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen können jederzeit geändert werden. Beachten Sie jedoch, dass die automatische Aufladung nicht deaktiviert werden kann, wenn Sie einen Vertrag gebucht haben, der mit monatlichen Kosten verbunden ist (z.B. ein sipgate team Vertrag). Der Mindestaufladebetrag richtet sich immer nach dem von Ihnen gebuchten Vertrag, wodurch sich ein Mindestbetrag von 20 Euro ergibt. Je nach Umfang des Vertrages kann der Mindestaufladebetrag variieren.

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk